Mundartabend im Schlosspark in Gedern
am 24. Juni 2017

 

Mundartabend in Gedern Zuschauer

 

Es war ein sehr unterhaltsamer Abend im schönen
Schlosspark in Gedern, der bis in die Dunkelheit hinein ging. 
Moderator Wolfgang Eckhardt hat wie immer
gekonnt durch das Programm geführt.
Seine Witze kamen wie aus der Pistole geschossen. 

Das Publikum ist voll auf seine Kosten gekommen, wenn
es auch ein paar mehr Besucher hätten sein dürfen. 



Karl Oertl 


Karl Oertl ist noch immer ein Könner in Sachen “Witze”.
Viele Leute kennen ihn von der Fernsehsendung
”Hessen lacht zur Fassenacht”.
Er war gerne bereit, sich mit mir und Brigitte Appel
fotografieren zu lassen. Auch er war Teilnehmer des Abends.  

 

Brigitte Appel   

 Hier erzählt Brigitte Appel vom
Waschtag, wie er früher war. Da badete nicht nur
die gesamte Familie nacheinander im selben
Wasser, sondern es wurde später auch noch
zum Wäschewaschen benutzt. 

 

Mundartabend Gedern Karin Bach 


“Die Omma, dej die Computersprooch
nejd vestieht”

Unter diesem Titel habe ich meinem Publikum einen
lustigen Sketch vorgetragen. 

 

Gedern Mundartabend Gruppe Kreuz und Quer

 

Es würde hier den Rahmen sprengen, wenn ich alle
Teilnehmer zeigen würde. 
Jeder hat auf seine gekonnte Art seinen
Mundartbeitrag vorgetragen. 
Musikalisch wurde das Publikum mit der Gruppe
”Kreuz und Quer” verwöhnt. 
Sie haben in urigem Vogelsberger Platt ihre Lieder vorgetragen
und die Gäste zum Mitsingen eingeladen. 

 

 

===========================================================

============================================

 

Am 10. Juni 2017 war es erneut soweit.
Der 6. Wetterauer Mundartwettbewerb fand statt. 
Im Gegensatz zu früheren Veranstaltungen waren
14 “Plattschwätzer” nominiert. 

Es war wieder ein sehr schönes Event mit vielen
fröhlichen Gesichtern und tollen Beiträgen. 
Für mich hat es diesmal nicht aufs Siegertreppchen gereicht.

Das ist zwar schade, aber ich muss neidlos anerkennen, dass die
Erst- und Zweitplatzierten einfach Spitze waren.
Wer meinen Beitrag sehen möchte, kann das
hier bei Youtube tun: 
https://youtu.be/U6iEEDwwQJc

 

Karin voll im Einsatz wink 
 

Mundartwettbewerb Ockstadt 2017

 

Dialekt sprechen heißt:
Mir schwätze, wej uus de Schnowwel gewoasse eass, gelle?! cheeky

 

===========================================================

============================================

 

Am 20. Mai 2017 
war der Abschluss der erfolgreichen Projektwoche in der Schottener Grundschule. 

Ich hatte die Ehre, dass ich dreimal vor einer großen
Zuhörerschar in Mundart lesen durfte. Am meisten habe ich mich darüber
gefreut, dass sogar Kinder mit dabei waren. 

 

Schule Schotten mit Lehrer

 

Schulleiter, Herr Göbel, hat mich vorgestellt
und dabei auch auf meine beiden Bücher hingewiesen. smiley

Storch “Adalbert” war ebenfalls mit von der Partie. 
Er begleitet mich immer, wenn es um meine
”Geburt” geht, die ja eigentlich keine war. 
Zu meiner Kinderzeit, wurden die Babys noch von
den Klapperstörchen gebracht. surprise


 

Mein Vortrag im Klassenzimmer Bild Nr. 907
 

 

www.123gif.de Bücher

 

 

===========================================================

============================================

 

Kinder sind ein wundervolles und ehrliches Publikum. 
Das durfte ich erneut am 19.05.17 in der Schottener Grundschule erleben. 

Die Schule hatte eine Projektwoche mit dem Thema
”Meine Heimat-Vulkanregion Vogelsberg”
Ich war gebeten worden, den Kindern unsere schöne 
Ulfaer Mundart nahezubringen. 

Dazu habe ich ihnen viele Episoden aus meiner Kindheit vorgelesen. 
Die Grundlage dazu war mein Buch:
“Klapperstörche lieben Zucker” 


Lesung in der Grundschule Schotten

 

Zur besseren Verdeutlichung hatte ich zur jeweiligen Situation passende
Fotos und Zeichnungen mit dabei. Die Kinder stellten immer wieder Fragen und
konnten erstaunlich viel von meinen Geschichten verstehen. 

 

Grundschule Schotten
 

 

Ich habe mich sehr, sehr wohlgefühlt und wurde anschließend im 
Lehrerzimmer noch mit von Kindern hergestellten
Apfelpfannkuchen verwöhnt. Auch das Essen war passend
zum Thema zubereitet worden. 

Ich bedanke mich herzlich für die Einladung, für die Gastfreundschaft
und auch für das Lob, welches mir sogar von einigen
Kindern zuteil wurde. 


 

www.clipart-kiste.de Kinder

 

 

Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft –
was uns Erwachsenen kaum passieren kann –
sie genießen die Gegenwart.

Jean de la Bruyére
1645 – 1696

 

www.animaatjes.de Kinder und Seifenblasen

 

 

===========================================================

============================================

Mundartabend in Schotten-Rainrod
am 19. November 2016
 

Wie immer war der Mundartabend unter der Leitung von
Wolfgang Eckhardt ein voller Erfolg. 

Nicht nur das hervorragende Programm aller
ehrenamtlich Mitwirkenden haben die Zuschauer begeistert.
Auch die Verköstigung und das freundliche “Drumherum”
können nur gelobt werden. 

 

Karin greift sich an die Kappe     Karin lacht nur


 

Auch ich durfte wieder als Aktive mitwirken. 
Mein Vortrag:
”Die Omma ean die moderne Technik”
ist gut angekommen, obwohl es ein paar
technische “Ladehemmungen” gab und ich aus
dem Konzept kam. 

Aber das wunderbare Publikum hat mir das verziehen. 
 

 

Karin hebt linke Hand     Karin hat Augen zu

 

 

 

Wolfgang, Elke u. Volker     Wolfgang alleine

 

 

Links: Die Aktiven im Hintergrud,
ohne die so ein Abend nicht möglich wäre. 

Rechts: Wolfgang Eckhardt in Aktion. Er hatte die Lacher auf seiner Seite
und führte gekonnt durch das Programm.

 

 

Publikum

 

Schon wenige Tage nach der Veröffentlichung waren alle
Eintrittskarten verkauft. 
Niemand ist enttäuscht nach Hause gegangen. 

 

===========================================================

============================================

 

Am 22. Mai 2016 fand im Rahmen des Hessentages in Herborn
ein Mundart-Weltrekord-Versuch statt.
Allen Teilnehmern hat es viel Freude gemacht.
Zu einem Rekord hat es leider nicht gereicht aber wie ich
hörte, hat die Firma Kolter vor, einen neuen Versuch zu starten.

 

 

 

Mundart-Weltrekordversuch in Herborn

 

 

Viel war es nicht, was wir sagen mussten cheeky

 

Mundart-Weltrekordversuch in Herborn

 

===========================================================

============================================

 

Am 12. Juni 2015 wurde zum 5. Mal der Wetterauer Mundartwettbewerb
ausgerichtet und ich wurde erneut dafür nominiert.

Weit über 300 Gäste verfolgten die Beiträge von elf "Platt-Schwätzern"
in der Halle der Kelterei Müller in Butzbach-Ostheim.
Das urige und rustikale Ambiente passte gut zu den Beiträgen.
Alle Gäste fühlten sich wohl, wurden sie doch reichlich mit Essen und
Trinken versorgt und natürlich nicht zuletzt mit humorvollen Auftritten.


 

Wetterauer Mundartwettbewerb 2015

 

Zum 1. Platz hat es bei mir in diesem Jahr nicht gereicht.
Aber ich freue mich auch über "Bronze" und darf
somit nun drei "Wetterauer Plattschwätzer" mein eigen nennen.

 

Wetterauer Mundartwettbewerb 2015

 

Die Preise zum Mundartwettbewerb sind alles Originale.
Hergestellt von der Metallkünstlerin Ulrike Obenauer:

http://www.metallenes.de/

===========================================================

============================================

 

Auch der 2. Mundartabend der Stadt Schotten war
wieder ein voller Erfolg.
Innerhalb weniger Tage waren sämtliche Karten verkauft, so dass
nicht alle Interessierten einen Platz im Dorfgemeinschaftshaus

von Eichelsachsen bekamen.

 

Eichelsachsen Mundartabend

Ich hatte Mut zur Hässlichkeit….surprise und wurde
auch diesmal wieder mit viel Beifall bedacht.

 

Eichelsachsen Mundartabend

 

Leider gab es nur wenige Fotos, gerne hätte ich hier mehr gezeigt.

 

Eichelsachsen Mundartabend

 

Wolfgang Eckhardt (Mitte) hat wieder ganz hervorragend durch das Programm
geführt und hatte viele Lacher auf seiner Seite.
Insgesamt waren alle Akteure super. Das Publikum war begeistert. yes

 

===========================================================

============================================

 

 

Am 13. März 2014 gab es für mich ein weiteres Highlight.
Zum zweiten Mal wurde ich Siegerin beim
4. Wetterauer Mundartwettbewerb.
Dieses Foto zeigt mich zusammen mit unserem Landrat Joachim Arnold.
Es war ein aufregender aber herrlicher und unterhaltsamer Abend.

Hier kann man meinen Beitrag sehen und hören: 
https://www.youtube.com/watch?v=2PpL1vSxEAk

 

Mundartwettbewerb mit Landrat Joachim Arnold

 

Und das schreibt die Presse:

 

Mundartwettbewerb in Ockstadt

 

===========================================================

============================================
 

Mundart-Frühschoppen in Florstadt
 

Mundart Frühschoppen in Florstadt

03.11.2013
Im vollbesetzten Bürgerhaus von Florstadt durfte ich beim Mundart-Frühschoppen
am sogenannten Prominententisch sitzen. surprise
Im Vordergrund links Bürgermeister Herbert Unger und ihm gegenüber sitzt
Landrat Joachim Arnold.
Alles ging locker zu und es machte viel Freude dabei zu sein.

 

===========================================================

============================================

 

Am 25.11.2012 fand in Eschenrod der 1. Mundartabend der Stadt Schotten statt.
Ein umwerfendes Programm strapazierte die Lachmuskeln des Publikums.
Initiator Wolfgang Eckhardt hatte auch mich eingeladen und ich habe
den Zuschauern erzählt, wie mich der Klapperstorch gebracht hat.
Viel Beifall war ihr Dankeschön an mich. Und nachher gab es auch
noch eine Flasche Sekt mit einer leckeren oberhessischen Bratwurst.


Mundartabend in Eschenrod          Mundartabend in Eschenrod
 

Und hier: Karin in Aktion
 

Mundartabend in Eschenrod

 

===========================================================

============================================

Hurra! Ich bin Siegerin beim 2. Mundartwettbewerb in Gambach.
Am 27. April 2012 durfte ich zum 1. Mal den
“Wetterauer Plattschwätzer” in Empfang nehmen.
Das Publikum hat mich zur Siegerin gekürt.
Ein wunderbares Gefühl. smiley

 


Wetterauer Mundartwettbewerb in Gambach

 

Pressebericht:

 

Wetterauer Mundartwettbewerb in Gambach

 

===========================================================

============================================

 

Ulfa spricht Platt

 

==============================================================================

=========================================================

 

Der 1. Mundartwettbewerb fand in Florstadt statt.
Es war absolutes Neuland für mich.
Zu einem vorderen Platz hat es damals nicht gereicht aber alle
Teilnehmer und vor allem das Publikum hatten ihren Spaß.

 

Mundartwettbewerb Florstadt

 

Mundartwettbewerb Florstadt

 

===========================================================

============================================

 

 

Administration