04.06.2014 12:05
 

Der Moskauer Nowodewitschi-Friedhof

wird auch Prominentenfriedhof
des Neujungfernklosters genannt

Für jeden Tourist, der Moskau besucht, ist es ein absolutes MUSS, den
Nowodewitschi-Friedhof in Moskau zu besuchen.
Ich bin sehr dankbar, dass mir Gerda P. diese Fotos überlassen hat.

Der Friedhof beeindruckt nicht nur mit seinen außergewöhnlichen Statuen und Denkmälern.
In erster Linie sind es die vielen Gräber von prominenten Verstorbenen,
die ihn so anziehend machen.


Durch die Fotos gewinnt man einen kleinen
Eindruck von der Art, wie man in Moskau seiner Toten gedenkt.
Allerdings können sich nur sehr Wohlhabende solche Monumente leisten.


Die Erklärungen zu den einzelnen Bildern stehen immer direkt darunter.
Namen und Daten ohne Gewähr.

 

Moskau Nowodewitschi-Friedhof

Fotos oben links und unten rechts:
Die Figur zeigt Juri Nikulin.
Er war Clown, Komödiant und Schauspieler und lebte von
1921- 1997


Foto unten links:
Diese Statue gehört zum Grab von
Leonid Pesinaninow,
der von 1908 - 1978 lebte

Foto oben rechts:
Fjodor Iwanowitsch Schaljapin zu Ehren wurde dieses
Standbild geschaffen.
Er war Opernsänger und lebte von 1873 - 1938

                www.gifzentrale.com

 

Beitragsvorschau:

.

3
3
4
6
0
0

Administration