==============================================================================

=========================================================

 

  1. 09. Dezember 2017

Zum zweiten Mal hatte mich der
VdK-Ortsverband Steinberg-Glashütten
zu seiner traditionellen Weihnachtsfeier eingeladen. 
Genau wie beim 1. Mal habe ich mich sehr wohlgefühlt. 


 

VdK Steinberg Glashütten


Das wunderbare Essen nach à la carte, freundliche Menschen und
hübsche Dekos ließen die Enge des Raumes vergessen. 
Wir saßen wie die sprichwörtlichen Ölsadinen. 
Aber an den fröhlichen Gesichtern von
Doris und Edgar Wolf sieht man, dass die angenehme
Stimmung kein bisschen darunter gelitten hat. 



VdK Gedern Steinberg
 

Ich gebe es ehrlich zu, dass ich mich erst etwas überwinden musste, 
diese Fotos zu präsentieren. 
Doch es sind “eingefangene” Gesichtsausdrücke, die
deutlich meine Emotionen zeigen. 
Auch bei meinem zweiten Einsatz hatte ich
wieder ein ganz tolles Publikum. yes

Ich bedanke mich herzlich bei
Gottfried Hartmann und seinem Team. 
“Ess hott mr wirrer oig goud bei auch gefann!” wink

 

================
 

Beim Dialekt fängt die gesprochene Sprache erst an
Christian Morgenstern
1871 – 1914



 

==============================================================================

=========================================================
 

 

Am 03.12.2016 hatte mich der
VdK-Ortsverbandes Steinberg-Glashütten
zu seiner Weihnachtsfeier eingeladen.
Auch dort durfte ich wieder aus meinem Buch
“Klapperstörche lieben Zucker” lesen. Allerdings nicht in Hochdeutsch,
sondern in unserem urigen Ulfaer Dialekt, was gerade bei älteren
Mitbürgern besonders gut ankommt.

 

VdK Ortsverband Steinberg-Glashütten   VdK Ortsverband Steinberg-Glashütten


Es war ein gemütliches und familiäres Zusammensein, das mit
einem guten Essen seinen Abschluss fand.
Egar Wolf begleitete die Weihnachtslieder gekonnt auf dem Klavier und auch
Cornelia Kubala trug mit ihren Gedichten zur Unterhaltung
der zahlreichen Gäste bei.

 

VdK Ortsverband Steinberg-Glashütten

 

VdK Ortsverband Steinberg-Glashütten

Von links:
Gottfried Hartmann, Doris Wolf, Karin Bach, Barbara Hartmann

 

==============================================================================

=========================================================

 

 

Mit viel Lachen und fröhlichen Gesichern wurde ich am 11. Februar 2014 belohnt.

Margret Gröb vom VdK Nidda-Borsdorf hatte mich eingeladen, aus meinem
Buch "Klapperstörche lieben Zucker" zu lesen und Beiträge in unserem
Ulfaer Dialekt zum Besten zu geben.
Es entwickelten sich gute Gespräche und immer wieder konnte ich Zustimmungen hören,
wenn sich besonders die älteren Damen an die "gute alte Zeit" erinnerten.

Margret Gröb und ihre Damen hatten die Tische liebevoll gedeckt und wir alle
wurden mit sehr leckeren Kreppeln verwöhnt.

Auf diesem Wege sage ich noch einmal danke. smiley

 

VdK Nidda Borsdorf

 

==============================================================================

=========================================================

 

12.04.2014
 

Zu ihrem "Osterkaffee" hatte mich Frau Vath vom VdK Ortsverein Dauernheim eingeladen.

Mit liebevoll gedeckten Tischen und köstlichen, selbst gebackenen Kuchen wurde ich, zusammen
mit allen anderen Besuchern, verwöhnt.

 

VdK Dauernheim    VdK Dauernheim

 

Die aufmerksamen Zuhörer haben mehrfach bestätigt, dass sie viel Freude an meinem
Erzählen hatten und es hat ihnen Spaß gemacht, wieder an die Zeit von früher erinnert zu werden. yes

 

Dialektvortrag beim VdK Dauernheim
 

Storch "Adalbert" hat seine Sache ebenfalls gut gemacht. wink

 

==============================================================================

=========================================================

 


VdK Ranstadt


Gerne habe ich die Einladung von Gisela Herzberger angekommen,
am 12.12.2013 zu einer Weihnachtsfeier des VdK Ranstadt zu kommen.
Wundervoll war alles weihnachtlich dekoriert und ich denke,
jeder hat sich wohl gefühlt.
Auch von dieser Veranstaltung habe ich nur gute
Erinnerungen mit nach Hause genommen und danke allen
Gästen für den Applaus und die guten Worte.

 

==============================================================================

=========================================================

 

Anlässlich ihrer Diamantenen Konfirmation war ich von
Marga Emerich gebeten worden, von meinen Kindheitserinnerungen zu erzählen.

Viele Ehemalige waren zu dem schönen Treffen gekommen.
Gestärkt wurde sich bei gutem Essen und einem nachmittäglichen Kaffeetrinken,
zu dem ich auch eingeladen war.

Vielen Dank smiley

 

Gedern Diamantene Konfirmation

 

==============================================================================

=========================================================

 

Zur Weihnachtszeit, nämlich am 03.12.2012, hatte mich Margot Saliger zu
einer Weihnachtsfeier beim VdK nach Gießen eingeladen.
Neben meinen lustigen Vorträgen in unserem Ulfaer Dialekt gab es leckeren
Kuchen, die Tische waren hübsch geschmückt und zu guter Letzt kam
auch noch der Nikolaus mit Geschenken. yes


 

VdK Gießen

 

==============================================================================

=========================================================

 

 

3
3
4
6
0
0

Administration